Der Pinguin

Er war von Anfang an bei uns. Ich hatte ihn damals in meinem Zimmer, als wir zusammen gekommen sind. Und von dort aus ist er überall mit uns mit gegangen, bis er schließlich jetzt in unserem...meinem Bett liegt. Ich habe mir in letzter Zeit oft gesagt, dass ich ihn eigentlich wegräumen sollte, weil er mich nur an dich erinnert und daran, dass meine Welt zusammengebrochen ist. Aber ich kann es nicht. Ich verbinde mit ihm einfach zu viele schöne Erinnerungen.

Gestern habe ich alte E-Mail-Nachrichten von uns durchgelesen. Ich habe eine gefunden, in der ein Bild drin war, das ich gemacht habe:


Uploaded with ImageShack.us

 

Ich hatte dieses Bild schon komplett vergessen. 

Der Name "Schnattermann" ist dir eingefallen. Irgendwann wurde er dann auch zum "Medizin-Schnattermann", von da an haben wir immer gesagt, dass er uns gesund macht, wenn wir krank sind. 

Ich kann mich an eine Phase erinnern, in der du ohne ihn nicht einschlafen konntest. Er hat so eine passende Form, dass man ihn gut im Arm halten kann, während man auf der Seite liegt.

Einmal mussten wir ihn "operieren", weil sein Füßchen fast abgerissen war. Die Nadelstiche sieht man heute noch.

Er hat einen schiefen Schnabel, das sieht lustig aus wenn man ihn von vorne betrachtet...

Wir haben ihn außerdem auch immer uns zugeworfen wie einen Football, weil er so ähnlich geformt war wie einer. Das hat Spaß gemacht.

1.5.11 18:24

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen